Samstag, 30.12.2017  

De Diener vum Sophie

Theater

 

Hans Beislschmidt und Anne Marie Neuhaus

De Diener vum Sophie

30.12.2017

Theater Blauer Hirsch

Beginn 20.00 Uhr

 

(Pressestimmen SZ) Hans Beislschmidt hat diesen saarländischen Ableger des Erfolgssketches von Freddie Frinton ersonnen. Auch hier geht es um eine leicht abgedrehte Lady und ihren noch abgedrehteren Butler. Beislschmidt ist Walter. Der wird, nach mehreren erfolglosen Anlaufversuchen im Dienstleistungsgewerbe, zu James, dem Diener von Sophie (Annemarie Neuhaus). Die hat im Lotto gewonnen, besitzt jetzt zwar zuviel Geld, vermißt aber gute Unterhaltung. Also gibt Walter allabendlich die Filmstars, von Clark Gable bis Marlon Brando. Sophies absoluter Favorit ist jedoch... – Erraten: „Dinner for One“ Kein Detail darf fehlen, wenn die Lady ihre verblichenen Freunde an der Festtafel empfängt – besagter Löwenkopf etwa, oder die berühmte Blumenvase. Aber man merkt dann doch, daß wir im Lyonerland sind. So stärkt sich James zwischendurch an einer Ur Pils - Flasche, und zur Suppe gibt’s nicht nur Sherry, sondern auch Maggi. "paggschdes noch?“ fragt Sophie immer wieder, ob der zahlreich genossenen Alkoholika um die Konstitution ihres Butlers besorgt. Denn man kennt ja das Ende: „Die gleich´ Prozedur wie jedes Johr, James“ verlangt die lebenshungrige Lady.

 

Karten ab November bei Musikaus Knopp 0681 910 10 13

 



Unternavigation